Sommercamp 2024 – Termin vormerken!

Seit den Anfängen der Ridhwan-Stiftung träumen wir von einem Sommerfest,  

    • bei dem alle Ridhwan-Begeisterte willkommen sind,
    • wo wir zusammen am Lagerfeuer sitzen, tanzen, schwimmen, Volleyball spielen, quatschen und spazieren gehen,
    • wir zusammen meditieren und erforschen,
    • Lehrer kleine Workshops zu Themen aus dem Leben anbieten,

und, und, und …

Nachdem Hameed im Sommer 2023 nach Holland kommt, haben wir unsere Pläne noch einmal verschoben.

Termin und Ort für unser Sommercamp stehen jetzt fest:  vom 26. – 30. Juni 2024 im Seminarhotel Kunze-Hof in Seefeld an der Nordsee.

Für viele Ridhwan-Studenten ist der Kunze-Hof ein Begriff, da dort viele Gruppen ihre Heimat haben. Für die deutschen RAD’ler und die meisten DAWID’s ist das die Gelegenheit mal einen Tapetenwechsel vorzunehmen und ein paar Tage an der Nordsee Urlaub zu machen. Im weitläufigen Gelände des Kunze-Hofs kann man im Sommer auch prima zelten oder den Camper abstellen. Es gibt vom Schlafsaal bis zum Einzelzimmer auch ein großes Zimmerangebot. Insgesamt können wir mit 80 -120 Leuten feiern.

Blockiert den Termin schon mal im Kalender. Eine verbindliche Anmeldung für das Sommercamp wird allerdings erst nächstes Jahr im Sommer/Herbst möglich sein. Ihr hört dann ganz bestimmt von uns!

Die Ausgestaltung des Sommercamps ist noch völlig offen und möchte in einem kreativen Prozess von allen, die sich dazu berufen fühlen, entwickelt werden. Jeder, der sich mit seinen Ideen einbringen will und mitorganisieren möchte, ist herzlich eingeladen! Meldet Euch doch einfach bei uns per e-mail unter  . Anfang 2023 laden wir dann zu einem gemeinsames Kick-Off Meeting auf Zoom ein.

9 Gedanken zu „Sommercamp 2024 – Termin vormerken!“

  1. Liebe Perlentaucher,

    das finde ich eine wunderbare Idee und bei mir tauchte sofort auf, dass ich der Gruppe was anbieten könnte: meditatives Tanzen z.B. als morgendliche Einstimmung. Oder wann immer am Tag es passt. Ich würde es jedenfalls gerne tun, so wie „einst“ zu Anfang von DANS2.
    Ich freue mich über Eure Initiative.
    Liebe Grüße aus Kassel von Elisabeth

    1. Liebe Dorothea, wegen des Hundes habe ich (Kathryn) gerade keine Ahnung. Aber wir werden das in Erfahrung bringen, und hier schreiben. Ist vielleicht auch für andere interesant.

  2. Liebe Perlentaucher*innen,
    ein tolle Idee das Camp!!
    Ich würde mir wünschen, daß ihr in Bezug auf die Tipis über kulturelle Aneignung nachdenkt.
    Schöne Grüße, Kalle

    1. Lieber Kalle,
      Danke für Dein Feedback. Und wir wollen uns gar nichts aneignen: Ich persönlich bin sehr für den Schutz indigener Völker und Ihrer Kulturen und Werte, halte Tipis für sehr praktische Erfindungen der Menschheit und das Titelbild für atmosphärisch schön.

  3. Liebes Perlentaucher-Team,
    das ist eine sehr schöne Idee mit dem Sommercamp in Seefeld! Im Sommer ist es dort wirklich wunderbar (sonst auch, aber im Sommer besonders). Wenn ihr mögt und wir bis dahin noch die Bücherkisten schleppen können, kommen wir gerne für einen Büchertisch-Tag!
    Bis dahin weiter erfrischende Ideen und herzliche Grüße von euren Büchertisch-Plaggenborgs aus Oldenburg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert